Bisexuell - Transgender - Genderqueer - Genderf...

Bi - Trans - Genderqueer - Genderfluid - Pansexuell - Asexuell - Intersex - Aromantic - Polyamourous

Bi - Trans - Genderqueer - Genderfluid - Pansexuell - Asexuell - Intersex - Aromantic - Polyamourous

                    

                        Fahnen, Aufkleber, Anstecker, Schlüsselanhänger, Buttons, Magnete, Schmuck...


Bisexuell

Bisexuell

Bisexuell sein betrifft die Menschen, die sexuelle Gefühle für beide herkömmlichen Geschlechter haben.

Transsexuell / Transgender

Transsexuell / Transgender

Transsexualität wird von den Personen mit dieser Eigenschaft als das Wissen bezeichnet, nicht oder nicht ganz dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht anzugehören. Das heißt z.B., dass ein als körperlich männlich geborener Mensch sich als Mädchen oder Frau sieht und so leben möchte und ein als weiblich angesehener Mensch eigentlich als Junge oder Mann.

Genderqueer

Genderqueer

Genderqueer zu sein heißt, sich nicht eindeutig auf Mann oder Frau als eigenes Geschlecht festlegen zu können.

Genderfluid

Genderfluid

Genderfluid zu sein heißt, dass eine Person nicht immer das selbe Geschlecht hat, sondern immer wieder ein anderes. Das Geschlecht kann sich unterschiedlich oft ändern. Es kann von mehrmals am Tag über alle paar Wochen bis zu alle paar Jahre schwanken.

Pansexuell

Pansexuell

Pansexuell zu sein bedeutet, im Begehren keine Vorauswahl nach Geschlecht bzw. Geschlechtsidentität treffen.

Asexuell

Asexuell

Personen sind asexuell, wenn sie kein Interesse an oder Verlangen nach Sexualität haben.

Intersex

Intersex

Unter intersexuell versteht die Medizin Menschen, die genetisch oder anatomisch (aufgrund der Geschlechtsorgane) und hormonell nicht eindeutig dem weiblichen oder männlichen Geschlecht zugeordnet werden können.

Aromantic Pride

Aromantic Pride

Als aromantisch gelten Menschen, die kein natürliches Bedürfnis haben, mit anderen Menschen des gleichen oder eines anderen Geschlechts eine romantische Beziehung einzugehen.

Polyamourös

Polyamourös

Polyamorie ist ein Oberbegriff für das Verhalten oder die Bereitschaft, mehr als einen Menschen zur selben Zeit zu lieben. Die Voraussetzung ist dabei, dass alle direkt beteiligten Partner davon wissen und der Wunsch aller es ist, dass die gewünschten Beziehungen langfristig und vertrauensvoll angelegt sind.