Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zeitpunkt des Vertragsschlusses:

Durch Anklicken des Buttons "Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach dem Absenden erhalten Sie eine automatische Bestellbestätigung. Der Kaufvertrag kommt jedoch erst nach Ablauf der Frist Ihres Rückgaberechtes zustande. Bei eventuell auftretenden Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf den Webseiten sind wir zum Rücktritt berechtigt. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie Ihr uneingeschränktes und vorbehaltloses Einverständnis zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch bei telefonisch erteilten Bestellungen.

Mindestbestellwert:

Bitte beachten Sie unseren Mindestbestellwert von 6,00 €.

Zahlung:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus organisatorischen Gründen nur gegen Vorauskasse per PayPal oder Überweisung liefern können.

Versandkosten:

Bis zum Bestellwert von 100,00 € berechnen wir innerhalb Deutschlands eine Versandkostenpauschale von 3,95 €. Ab 100,00 € Bestellwert liefern wir portofrei. Bestellungen aus dem EU-Ausland versenden wir mit 6,95 Versandkostenpauschale, aus dem Nicht-EU-Ausland mit 12 Euro Versandkostenpauschale. Bei Großhandelsbestellungen versenden wir portofrei ab 1000 Euro Nettowarenwert und berechnen bei allen anderen Bestellungen die tatsächlich anfallenden Versandkosten.

Versand:

Wir liefern i.d. Regel umgehend nach Eingang der Zahlung in neutraler Verpackung durch Deutsche Post / DHL. Die Lieferungen tragen die Absenderangabe Clemens / Frank Priebe. Bitte achten Sie auf die Angabe einer korrekten Adresse. Im Übrigen liefern wir gern auch an Packstationen. Dagegen können Postfach- und postlagernd-Adressen nicht beliefert werden, da sämtliche Transportunternehmen dies verweigern.

Einsicht in den Vertragstext:

Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen. Ihre konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht per Internet abrufbar. Bitte drucken Sie sich daher die Auftragsbestätigung nach Erhalt aus.

Widerrufsrecht:

Sie sind als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich (E-Mail genügt) oder durch Rücksendung der Ware auf unsere Gefahr erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an:

Clemens-Versand / Frank Priebe, Gernroder Weg 5, 22453 Hamburg

Bitte frankieren Sie die Sendung ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir können keine Kurier-, Express- oder unfreie Sendungen annehmen und erstatten Ihnen den verauslagten Portobetrag umgehend, soweit es sich um eine berechtigte Reklamation handelt oder der Warenwert 40 Euro übersteigt. Bitte teilen Sie uns dabei baldmöglichst Ihre Bankverbindung mit, damit wir den anfallenden Betrag schnellstmöglich zurücküberweisen können. PayPal-Zahlungen können wir ohne weitere Info zurückerstatten. Beschädigte oder abgenutzte Waren können wir leider nicht zurücknehmen. Dies können Sie vermeiden, indem Sie die Ware lediglich einer Prüfung unterziehen, wie sie Ihnen in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre und die Ware dann ohne Gebrauchsspuren und in der Originalverpackung zurückschicken.

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind:

Waren, die nach Kundenwunsch angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Gewährleistung:

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Datenschutz:

Wir halten uns bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung streng an die gesetzlichen Bestimmungen entsprechend der DSGVO. Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur Bearbeitung von Anfragen und zur Auftragsabwicklung. Erforderliche Daten werden nur an von uns beauftragte Dienstleister (Deutsche Post / DHL) weitergegeben, um den Versand durchzuführen. Die für die Geschäftsbeziehung notwendigen Daten werden bei Korrespondenz und Auftragserteilung unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes bei uns erfasst, gespeichert und nur innerhalb des Clemens Rainbowshops in zulässiger Weise verwendet.

Verantwortlichkeit:

Clemens Rainbowshop Inhaber Frank Priebe ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte, zu denen auf dieser Homepage lediglich der Zugang zur Nutzung vermittelt wird. Dies gilt auch für Schäden, die durch Dritte, insbesondere durch rechtswidrige Veränderung unserer Internet-Seiten, verursacht werden.

Geistige Eigentumsrechte:

Die geistigen Eigentumsrechte für die Clemens Rainbowshop Internet-Seiten einschließlich ihrer Gestaltung und Inhalte, insbesondere aller Dokumente, Elemente und Programme, stehen ausschließlich Clemens Rainbowshop Inhaber Frank Priebe bzw. unseren Lieferanten zu und dürfen ohne vorherige ausdrückliche Genehmigung nicht verfielfältigt, verbreitet, bearbeitet oder öffentlich wiedergegeben werden. Die Reproduktion oder sonstige Verwendung der veröffentlichten Dokumente ist nur zu informativen Zwecken oder zum persönlichen Gebrauch zulässig. Jede andere Reproduktion und jeder andere Gebrauch ist ausdrücklich untersagt.

Anwendbares Recht:

Es gilt deutsches Recht. Die Vertragssprache ist deutsch.

Wir behalten uns vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu verändern.

Salvatorische Klausel:

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der beabsichtigten Regelung am nächsten kommt bzw. treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Gerichtsstand:

Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz des Verkäufers, Hamburg, vereinbart. Gegenüber Privatkunden gilt diese Regelung nicht.